Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

The Justice Project e.V. ist eine gemeinnützige Organisation und lebt von privaten Unterstützern wie Ihnen! Von finanzieller Unterstützung bis zur praktischen Mitarbeit gibt es viele Wege gemeinsam mit uns gegen Ausbeutung und Sklaverei vorzugehen. Lassen Sie sich ermutigen ein Teil zu werden.

"Alleine können wir wenig bewirken, aber gemeinsam so viel." Helen Keller

Spenden: Spenden jeglicher Art machen einen Großteil unserer Finanzierung aus. Wir wissen, dass nicht jeder die Möglichkeit hat, Zeit und persönliches Engagement in diese Arbeit zu widmen. Mit einer Spende ermöglichen Sie es uns, praktisch und effektiv zu helfen.

Mitarbeit: Es gibt viele Gelegenheiten uns aktiv zu unterstützen, seine Begabungen einzubringen und ehrenamtlich Teil des Justice Projects zu sein. Egal ob Kinderbetreuung, Begleitung der Frauen zu Arztbesuchen, Unterstützung bei Events, Aufklärungsarbeit, bei Infoständen über unsere Arbeit erzählen, Fundraising-Ideen einbringen, Kuchen backen, handwerkliches Geschick oder einfach spontan anpacken wo Hilfe gebraucht wird... Kontaktieren Sie uns und machen Sie mit!

Justice-Partner: Sie sind selbstständig, haben eine Firma oder arbeiten in einem Unternehmen, das sich gerne sozial engagieren würde? Unser großer Wunsch ist es, Sie ins Boot zu holen. Egal, ob strategische Partnerschaft, Sachspende, Sponsoring, Expertise, Dienstleistung oder einmalige Beträge, Ihre Unterstützung ist Gold wert.

Benefiz Aktionen: Im Herbst findet unser jährliches Spenden-Fußballturnier statt - hier freuen wir uns über jede neue Mannschaft die durch Sport und Spaß dazu beiträgt, dass unsere Arbeit gelingen kann. Aber auch für Läufer gibt es beim Baden-Marathon im Rahmen von "Laufen mit Herz" die Chance uns zu unterstützen. Weniger sportlich? Dann helfen Sie mit bei "Flaschen für Freiheit". Sammeln Sie selbst Pfandflaschen und teilen die Idee mit Freunden und Kollegen. Sie hätten eher Lust auf ein eigenes Charity-Event? Kein Problem, lassen Sie ihrer Kreativität freien Lauf und sprechen Sie uns an. Wir unterstützen gerne.

Weitersagen: Es ist uns ein herzensanliegen, dass das Thema enttaubuisiert wird und mehr Menschen über die Schicksale von Frauen, die Opfer von Menschenhandel und Zwangsprostitution sind, aufgeklärt werden. Geben Sie den Frauen eine Stimme!

 

Wir freuen uns über jede Art von Engagement, Hilfe und Spende und sagen von Herzen DANKE!


SPENDEN

Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen

The Justice Project

IBAN: DE89 6605 0101 0108 1311 60 

BIC KARSDE66XXX

Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, geben Sie bitte Ihren Namen mit Postanschrift im Verwendungszweck an. 

Spenden